4 Familienhaus mit Anbau und Garagen in Duisburg Meiderich

20180523_125937    Kauf

Düppelstraße 19 in 47137 Duisburg (Untermeiderich)


Wohnfläche

Kaufpreis

ca. 293,16 m²

199.000,00 €

Ansprechpartner: Udo Stölting
E-Mail: info@immoservice-stoelting.de
Telefon: 0208 88388585

Objektbeschreibung

Es handelt sich um ein 4 Familienhaus, 1 Hofgebäude (als Lager) und 3 Garagen (nicht befahrbar). Das Gebäude ist 3-geschossig, unterkellert, ausgebautes Dachgeschoss mit zweigeschossigen Anbau.
Aussenansicht: Wohnhaus Straßenseite und Anbau Erdgeschoss mit Fliesenverblendung, sonst Putz mit Anstrich. Die Konstruktion ist Massivbauweise, das Fundament Beton, Keller, Wände und Decken Beton, Geschossdecken Stahlbeton. Kellertreppe aus Beton und Anstrich, Geschosstreppe aus Stahlbeton mit Kunststein Eisengeländer.
Der Hauseingangsbereich besteht aus einer zweiflügligen Toreinfahrt aus Metall mit Oberlicht, Hauseingangstür im Durchgang aus Metall. Die Dachkonstruktion aus Holz, die Dachform ein Satteldach , Flachdach auf Anbau. Dacheindeckung besteht aus Dachstein mit Dämmung, Dachpappe auf Anbau. Dachgauben vorhanden. Fenster in Kuststoff oder Holz mit Isolierverglasung.

Kaltmiete:

Kaufpreis:

199.000,00 €

Wohnfläche:

ca. 293,16 m²

Vermietete Fläche:

Zimmer:

Fläche teilbar:

Wohnungstyp:

Gebäudetyp:

Mehrfamilienhaus

X-Fache Miete:

Objektart:

Etage:

Etagenanzahl:

Nebenkosten:

Heizkosten:

KP pro m²:

Gesamtmiete:

Nutzfläche:

Anzahl Schlafzimmer:

Anzahl Badezimmer:

Anzahl Parkflächen:

Preis pro Parkfläche:

Garage / Stellplatz:

Kaufpreis Garage:

Haustiere:

Denkmalschutz:

Objektzustand:

Letzte Modernisierung:

Qualität der Ausstattung:

Hausgeld:

Mieteinnahmen p.a. (soll):

15.803,04 €

Mieteinnahmen p.a. (ist):

Kaution:

Mieteinnahmen:

Anzahl Wohneinheiten:

4

Fußweg zu Öffentl. Verkehrsmitteln:

Fahrtzeit zum nächsten Bahnhof:

Fahrtzeit zur nächsten Autobahn:

Fahrtzeit zum nächsten Flughafen:

Energieausweis:

bis 30 April 2014 (EnEV 2009)

Energieausweistyp:

Verbrauchsausweis

Energieverbrauch:

153,22

Energieträger:

Gas

Heizungsart:

Gasheizung

Baujahr:

1966

Bezugsfrei ab:

sofort

Schaufenster:

Verkaufsfläche:

Provision:

Ja

Anzahl Geschäftseinheiten:

1

Grundstücksfläche:

ca. 361 m²

Fenster:

Doppelverglasung

Rollos:

Warmwasser:

Durchlauferhitzer

Räume:

Besonderheiten: Terasse, Garten, Gartenmitbenutzung, Keller, Vermietet

Provisionshinweis: Provisionshinweis: Bei Kauf dieses Objektes ist eine Maklercourtage in Höhe von 4,78 % des Kaufpreises (inkl. 19 % MwSt.) bei Vertragsabschluss zur Zahlung fällig durch den Käufer.

Ausstattung

WHG Erdgeschoss: Leerstand
Bodenbeläge Laminat, im Bad Fliesen. Wandbeläge Tapete, im Bad Fliesen raum hoch. Deckenbeläge mit Paneele ausgestattet. Zimmertüren aus Holz. Fenster aus Kunststoff. Bad normal Fliesen Weiß/Grau, Sanitärelemente Weiß.

WHG 1.OG: Vermietet
Bodenbeläge Laminat, im Bad Fliesen, Schlafzimmer Holzdielen. Wandbeläge Tapete, im Bad Fliesen ca.1,6 m hoch, Küche Putz, Fliesenspiegel, Wintergarten Putz. Deckenbeläge mit Paneele ausgestattet, Küche Putz, Wintergarten Tapete. Zimmertüren aus Holz. Fenster aus Kunststoff oder Holz. Bad normal Fliesen Weiß/Grau, Sanitärelemente Weiß.

WHG 2.OG: Leerstand
Bodenbeläge Laminat, im Bad, Küche Fliesen. Wandbeläge Tapete, im Bad Fliesen ca. 1,4 m hoch. Deckenbeläge mit Paneele ausgestattet. Zimmertüren aus Holz. Fenster aus Kunststoff. Bad normal Fliesen Weiß/Grau, Sanitärelemente Weiß.

WHG DG: Vermietet
Bodenbeläge Laminat, im Bad Fliesen. Wandbeläge Tapete, im Bad Fliesen ca. 1,4 m hoch. Deckenbeläge mit Paneele ausgestattet. Zimmertüren aus Holz. Fenster aus Kunststoff. Bad normal Fliesen Weiß/Grau, Sanitärelemente Weiß.

Hofgebäude: Leerstand
Besteht aus EG Bad, Flur, Werkräume/Lager, 1.OG Flur, Küche, 2 Zimmer. Der Anbau bedarf der Kernsanierung.

Garagen: Leerstand
Die Garagen können derzeit nicht befahren werden (Lage hinten)

Grundriss

Lage

Meiderich bildet den Osten des Stadtbezirks Meiderich-Beeck. Es grenzt im Süden an Duissern, im Südwesten an Ruhrort und Kaßlerfeld (bzw. die Ruhr), im Westen an Laar und Beeck, im Norden an Alt-Hamborn und Neumühl, im Osten an die Oberhausener Stadtteile Lirich und Alstaden an der Ruhr sowie im Südosten an den Mülheimer Stadtteil Speldorf.

Duisburg-Meiderich ist über die Anschlussstellen Duisburg-Meiderich und Duisburg-Ruhrort der A 59, sowie die Anschlussstelle Oberhausen-Lirich der A 3 erreichbar.

Der Stadtteil ist über die von der Duisburger Verkehrsgesellschaft betriebene Straßenbahnlinie 903 und die Stadtbahnlinie U79 mit Dinslaken, Duisburg und Düsseldorf verbunden. Der U-Bahn-Tunnel der Stadtbahn unterquert Häfen und Ruhr. Daneben besteht die Regionalbahnlinie 36 nach Ruhrort und Oberhausen, die bereits 1848 von der Köln-Mindener Eisenbahn eröffnet wurde. Die Verbindung nach Moers wurde 1983 und die Verbindung nach Mülheim-Styrum 1995 eingestellt. Knotenpunkt dieser Linien ist der Bahnhof Duisburg-Meiderich Süd, dessen zugehöriger U-Bahnhof von der DVG als Meiderich Bahnhof bezeichnet wird.

Sonstiges

Fotos

Foto anklicken zum Vergrößern

20180523_125937

20180523_125937

20180523_130149

20180523_130149

20180523_130152

20180523_130152

20180523_130204

20180523_130204

20180523_130212

20180523_130212

20180523_130217

20180523_130217

20180523_130245

20180523_130245

20180523_130249

20180523_130249

20180523_130315

20180523_130315

20180523_132110

20180523_132110

Teilen Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone